Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen über wichtige Änderungen im Steuerrecht und der Gesetzgebung sowie hilfreiche Tipps zur Steueroptimierung.

20 Jun

Allgemeiner Umsatzsteuersatz beim Verkauf von Fast-Food

Das Finanzgericht Düsseldorf hatte sich im folgenden Urteilsfall mit der Frage zu beschäftigen, ob der Verkauf von Fast-Food-Produkten dem ermäßigten Umsatzsteuersatz (7 %) oder dem Regelsteuersatz (19 %) unterliegt. Die Klägerin betreibt ...

Mehr erfahren
27 Mai

Ab wann lohnt sich eine Holding und was kostet sie?

In einem unserer letzten Beiträge sind wir kurz und knapp auf die besonderen steuerlichen Vorteile einer Holding eingegangen. In unserem heutigen Beitrag möchten wir darstellen, ab wann sich eine Holding lohnt und welche Kosten mit ihr ...

Mehr erfahren
23 Mai

Nettolohnoptimierung Teil 3: Anmietung von Werbeflächen

Zur Nettolohnoptimierung kann der Arbeitgeber beispielsweise Werbeflächen auf dem privaten Pkw des Arbeitnehmers anmieten, etwa auf der Heckscheibe oder durch Magnetfolie. Auch die Vermietung anderer Werbeflächen fällt grundsätzlich unter ...

Mehr erfahren
12 Mai

Steuern sparen mit einer Holding

Eine Holding an sich ist keine gesonderte Rechtsform, sondern stellt eine Organisationsform von Unternehmen dar. Diese besteht im einfachsten Fall aus mindestens einer natürlichen Person sowie zwei Unternehmen, der Muttergesellschaft und der ...

Mehr erfahren
25 Apr

Wechsel zur Körperschaftsteuer für Personengesellschaft

Der Gesetzgeber will die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in der Rechtsform einer Personengesellschaft verbessern und diese steuerlich entlasten. Durch die geplante Einführung einer Besteuerungsoption, weg von ...

Mehr erfahren
17 Apr

Neuerungen bei der Einkommensteuer

Das Corona-Jahr 2020 hat viele steuerliche Neuerungen mit sich gebracht. Auch für die Einkommensteuererklärung 2020 ergeben sich diverse Änderungen, die nicht nur auf die Corona-Pandemie zurückzuführen sind und von denen Sie profitieren ...

Mehr erfahren
21 Mär

Steuertipp: Beiträge zur Krankenkasse im Voraus zahlen

Privat oder freiwillig gesetzlich Versicherte können durch Vorauszahlungen von Krankenkassenbeiträgen Steuern sparen. Die Vorauszahlung der Kranken- und Pflegekassenbeiträge kann für bis zu drei Jahre im Voraus erfolgen. Wer also ...

Mehr erfahren
14 Mär

Beitragserstattungen der gesetzlichen Rentenversicherung

Gesetzlich Rentenversicherte, die versicherungsfrei oder von der Versicherungspflicht befreit sind, können sich unter bestimmten Voraussetzungen die Beiträge zur gesetzlichen ...

Mehr erfahren
Sie können uns gerne telefonisch kontaktieren:
+49 721 / 909812-0

Oder schreiben Sie uns einfach eine Nachricht:
info@esg-kanzlei.de